Kettwig

Kreativität an der Ruhr. Und mehr.

Autor: andreake (Seite 1 von 21)

Das Abend-Programm

Paula’s Choice ist für die Nacht ein Muss.

Zunächst die sanfte Reinigung  z.B. mit Balea med Ultra Sensitive Reinigungsmilch und dem Mildem Gesichtswasser (ohne Alkohol) von Biocura (sprich Aldi-Nord).
Dann der Toner von Paula’s Choice der erfrischt  und das „Erneuernde Nacht-Elixier“ von Olaz.
Zum Schluss das Moisturizer Resist Retinol Skin-Smoothing von Paula’s Choice – ist wohl für „Body“, aber ich verwende es für das Gesicht, Hals…

Tja. Und damit bin ich für die Nacht gerüstet.

Das Abend-Programm

Das Abend-Programm

Hubschrauber

Was macht der Hubschrauber über dem Ruhrtal in Kettwig?

Hört sich an, als ob er über der Ruhr steht (aber recht tief!).
Ein Bundeswehr-Hubschrauber?

 

Das kleine Beauty-Programm

Das kleine Abend-Beauty-Programm mit wenigen Produkten:

Oil-Cleansing, Bubble-Mask und Sheet-Mask.

Als erstes: Reinigung. Mit dem sanften Oel. Mit warmem Wasser „abwaschen“. Leicht trocken tupfen.
Dann die Bubble-Mask auf die noch feuchte Haut auftragen. Ca. fünf Minuten wirken lassen. Anschließend gut abwaschen.
Es folgt als letzter Schritt die Sheet-Maske. Das getränkte „Blatt“ vorsichtig auseinanderfalten und auf das Gesicht legen, leicht andrücken bzw. verstreichen. Man sieht dann wohl zum Gruseln aus, aber das Resultat ist prima.
Nach ca. 20 Minuten abnehmen und trocknen lassen.

Einfach mal ausprobieren.

 

 

Oldtimer in Kettwig

Heute stehen die Oldtimer bei bestem Besucherwetter in der Kettwiger Innenstadt.
Zahlreiche schöne Schätzchen sind zu bestaunen.

Eine kleine Auswahl:

Countdown

Am Sonntag ist es soweit.

Der Kammerchor Kettwig hat sein Konzert in der Kirche St. Joseph in Kettwig vor der Brücke.

Diesmal sind es weltliche Lieder.
Volkslieder, auch ein paar englische Lieder sind dabei. Außerdem spielt ein Bläserensemble und es werden Gedichte vorgetragen. Einfach vorbeikommen und den Abend genießen.

Beginn: 18 Uhr

Vorverkauf der Karten z.B. bei Buch Decker

Lechweg

Bewegung zu Zweit.

Wir planen den Lechweg zu erwandern.

Letztens gab es dazu einen Beitrag im Fernsehen. (Doch mal was gutes im TV.) Und das sah nett aus. Natürlich bei bestem Wetter und mit nicht so viel Anstrengung. Das ist für die Zuschauer auch attraktiver. Jedenfalls hat der Beitrag bei uns (Mutter und Tochter) gewirkt, und so haben wir mit den Vorbereitungen begonnen.

Im Übersichtsplan mit den Höhen und Tiefen der Strecke sah die Wanderung dann doch nicht so entspannt aus. Aber hochalpin ist die Strecke nun auch nicht.

Der Lechweg ist nämlich 123,7 km lang und hat Höhenmeter rauf 4320 m und runter 5390 m. Wir wollen die Stecke so in acht Tagen bewältigen.

Bei der Planung haben wir schon mal festgestellt, dass es je nach „Pause“ nicht immer eine Übernachtungsmöglichkeit gibt. Das beeinflusst auch die tägliche Etappenlänge.

Noch sind wir am Beginn der Planung. Und die Zeit, in der wir unterwegs sein werden ist auch noch nicht fest. Wir planen weiter.

Man darf gespannt sein.

Mord mit Aussicht

Die Serie „Mord mit Aussicht“ ist schon Klasse.

Durch Zufall bin ich auf die Serie aufmerksam geworden.
In der Ferienwohnung in Neuruppin lag eine DVD. Ich glaube, das war die einzige DVD dort. Das war im November 2015.Tja, und vor ein paar Wochen bin ich wieder auf die Serie gestoßen. Ich hab dann mit der ersten Folge angefangen. (In der FeWo lag eine der zweiten Staffel.)

Mittlerweile habe ich alle Folgen gesehen. Ist schon Klasse. Amüsant und von den Schauspielern doch gut gespielt.

Und seit dem Wochenende gibt es ein Rätsel zu der ersten Staffel. Bei geocaching.com. Da ist man gefordert, da alle Folgen der Staffel gesehen werden müssen. Ist aber immer wieder schön.

Ältere Beiträge

© 2019 Kettwig

Theme von Anders NorénHoch ↑